Wer will mit meinen Schätzen spielen?

Eben waren sie noch da - die 7 zwerge. jetzt sind sie in die berge gezogen, um dort den sommer zu verbringen.

ihr haus und ihre spielsachen überlassen die zwerge den gästekindern der zwergenhäuser.

Wahrscheinlich ist so das Zwergenhaus entstanden...

Spielen, spielen...

Der wunderschöne Spielplatz ist nur für die Gäste des jeweiligen Zwergenchalets da. Er bietet Bereiche zum Spielen, zum Bewegen, zum Relaxen und zum Kreativ-sein.

Das Spielhaus verwandelt sich in einen Pferdestall, in ein Künstleratelier oder in ein Puppenhaus.

Dazu benötigt man nur etwas Phantasie und eine der außergewöhnlichen Kreativkisten.

 

Die Kreativkisten gibt es bei Aufenthalten ab 4 Nächten und nur außerhalb der Wintersaison. Das Spielhaus steht natürlich jederzeit zur Verfügung.

 

Pferdeflüsterer...

.. brauchen die Pferdekiste:

 

Helm, Striegelzeug, Zaumzeug, Satteldecke, Sattel, Futtereimer, Mistkübel (ja, auch das muss sein..). Und Heu natürlich.

 

Vielleicht wird das Spielhaus ja ein Pferdestall?

 

 

Die Kreativkisten gibt es bei Aufenthalten ab 4 Nächten. Die Holzpferde selbst sind immer auf der Zwergenkoppel.

 

Die Buddelgrube

Bagger, Lastautos, Eimer, Schaufeln. Das ist jederzeit griffbereit.

Ob Wasser aus dem Kinderhahn rinnt, ist vielleicht von der Temperatur abhängig. Das entscheiden die Eltern.

 

Vor Sonne und Regen schützt das Sonnensegel. Wichtig im Reisegpäck:  Matschanzug, Hut und Gummistiefel.

 

Die Spielgeräte der Buddelgrube stehen jederzeit zur Verfügung.

 

Das macht Spaß!

6 Bobbycars stehen jederzeit im Schuppen bereit. Helme und Schuhschoner sind ebenfalls in der Bobbbycargarage.

 

Der Bereich ums Haus und die Zufahrt zu Unterboden 5 sind ungefährlich und überschaubar.

 

 

 

Die Bobbycargarage mit Bobbycars, Helmen, Schuhschonern und Verkehrszeichen steht immer zur Verfügung (nur Haus Unterboden 5)

Baden bei jedem Wetter!

Der holzbeheizte Badebottich ist der natürlich bei allen Kindern beliebt. Hier ist Badespaß bei jedem Wetter garantiert. Der Bottich wird jeden Tag mit Frischwasser gefüllt und auf die gewünschte Temperatur erwärmt.

Bitte bei Bedarf Schwimmflügel und Bademäntel mitbringen.
 

 

Der Badebottich kann jederzeit benutzt werden. Das Füllen und Heizen ist Angelegenheit der Gäste. Im EDELWEISS steht statt eines holzbeheizten Bottichs eine XXL-Freiluft-Badewanne zur Verfügung.

Spielen wie damals.....

Gummitwist, Murmelspiele, Boccia, Hüpfspiele...

 

Das alles findet sich - samt Anleitungen und fast vergessenen Sprüchen - in der Nostalgiekiste.

Nicht nur für Kinder.

Foto: Pinterest

 

 Einzelne Spiele aus der Nostalgiekiste können jederzeit bei Steffi entliehen werden.